29.11.22
Online-Workshop Wasserstoffmobilität

Der Bedarf an alternativen Kraftstoffen nimmt Fahrt auf. Wasserstoff im Verkehrssektor, hergestellt mittels erneuerbarer Energien, gilt als ein Schlüssel zur Erreichung der Klimaschutzziele.

Forschungseinrichtungen, Unternehmen und die Politik ebnen den Weg zu einer wasserstoffbetriebenen Mobilität. Wie könnte die Zukunft mit Wasserstoff betriebenen Fahrzeugen aussehen? In welchen Bereichen käme Wasserstoff in Ersatz und welche Erfahrungen gibt es aus der Praxis?

Das Kompetenzzentrum alternative Mobilität M-V lädt ein, die Herstellung und Nutzung von Wasserstoff als Kraftstoff zu diskutieren.  Gemeinsam mit Referenten aus Forschung und Praxis – darunter Robert Grzesko (Kompetenzzentrum alternative Mobilität M-V), Dipl.-Physiker Udo Lambrecht (IFEU Heidelberg), Maria Renkert und Jandranka Pfautsch (NOW GmbH), Stephan Latzko (HyExperts Rügen-Stralsund) – sollen die unterschiedlichen Herausforderungen und Lösungen, der aktuelle Stand alternativer Mobilität in M-V und Möglichkeiten der Förderung betrachtet werden.

Anmeldung:          veranstaltungen@emevo.de 

Kontakt:                 Kristin Brechler, T: 03981 4490 -103, M: 0175 2258747, projektleitung@emevo.de

Programm

Anmeldeformular

www.emevo.de

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen. Dann teilen Sie ihn auf: