Search

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

News Details ENNews Details
11.06.21
Agrarförderung 2021 – Pre Check noch bis 23.06.2021 möglich

Landwirtschaftsminister Till Backhaus weist darauf hin, dass Landwirte auch in 2021 die Möglichkeit haben, die von Ihnen bereits beantragten Parzellen bzgl. Überlappungen mit Flächenangaben anderer Antragsteller zu überprüfen und wenn erforderlich bis zum 23. Juni 2021 diesbezüglich ohne Prämienkürzung zu korrigieren.

Landwirtschaftsminister Till Backhaus weist darauf hin, dass Landwirte auch in 2021 die Möglichkeit haben, die von Ihnen bereits beantragten Parzellen bzgl. Überlappungen mit Flächenangaben anderer Antragsteller zu überprüfen und wenn erforderlich bis zum 23. Juni 2021 diesbezüglich ohne Prämienkürzung zu korrigieren.

Eine sanktionslose Korrektur dieser Flächen nach diesem Datum ist nicht mehr zulässig.

Die vorgenommenen Korrekturen werden nur durch das Erzeugen einer neuen Version der „Flächenangaben“ und das erneute Einreichen dieser in der Antragssoftware wirksam.

Außerdem sind im Antragsverfahren „Agrar-Antrag 2021“ die Weide- und Maßnahmetagebücher für die Förderprogramme der 2.Säule freigeschaltet und können ab sofort bearbeitet werden. Deren Einreichung ist allerdings erst im Frühjahr 2022 möglich.

www.mv-regierung.de

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen. Dann teilen Sie ihn auf:

WEITERE NEWS

Existenzgründer können sich bis Ende Juni um INNO AWARD 2021 bewerben

Der Verbund der Technologiezentren in Mecklenburg-Vorpommern (VTMV) hat

gemeinsam mit Partnern aus der regionalen Wirtschaft den Innovationspreis “INNO

AWARD” 2021 ausgelobt

Mehr
Norddeutsche Wasserstoffstrategie: Gemeinsames Online-Informationsangebot

Fünf Länder, eine Wasserstoffstrategie: Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zeigen ab sofort mit einer gemeinsamen Website, wie sie die grüne Wasserstoff-Wirtschaft vorantreiben

 

Mehr
ALLE NEWS ANSEHEN