Search

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

News Details ENNews Details
24.09.19
Wettbewerb „Smart tau Hus“: Leben auf dem Land durch digitale Lösungen verbessern

Der Wettbewerb richtet sich an Gemeinden oder Gemeindeverbünde, die kreative Ideen haben, um die Versorgung ländlicher Räume mit Hilfe von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien zu unterstützen und damit deren Zukunftsfähigkeit zu sichern. Im Rahmen des Wettbewerbs wird eine Modellregion ausgewählt, die ihre Idee gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) aus Kaiserslautern in die Praxis umsetzen darf. Dafür stellt das Land in den kommenden drei Jahren 100.000 Euro zur Verfügung.

Der Wettbewerb richtet sich an Gemeinden oder Gemeindeverbünde, die kreative Ideen haben, um die Versorgung ländlicher Räume mit Hilfe von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien zu unterstützen und damit deren Zukunftsfähigkeit zu sichern. Im Rahmen des Wettbewerbs wird eine Modellregion ausgewählt, die ihre Idee gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) aus Kaiserslautern in die Praxis umsetzen darf. Dafür stellt das Land in den kommenden drei Jahren 100.000 Euro zur Verfügung.

Bis zum 25. November 2019, 23:59 Uhr besteht die Möglichkeit, die verbindlichen Bewerbungsunterlagendigital einzureichen. Hierbei unterstützt das Fraunhofer IESE jeweils im Rahmen eines Workshops am 18. Oktober 2019 bei der Ausarbeitung ihrer Bewerbungsunterlagen (inhaltlich und organisatorisch).Detailliertere Informationen zum Workshop werden eine Woche vorab unter http://www.smart-tau-hus.de veröffentlicht.

Quelle; www.mv-regierung.de

 

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen. Dann teilen Sie ihn auf:

WEITERE NEWS

2G erhält Auftrag über ein Wasserstoff-BHKW von APEX Energy

Die APEX Energy Teterow GmbH in Rostock-Laage hat die 2G Energy AG in Heek mit der Lieferung eines hochinnovativen Wasserstoff-Blockheizkraftwerks (H2-BHKW) zum Betrieb mit regenerativ gewonnenem Wasserstoff beauftragt.

Mehr
Wirtschaftsminister Harry Glawe besucht die Diaspective Vision GmbH.

Zweite Station der Betriebstour von Wirtschaftsminister Harry Glawe war Pepelow im Landkreis Rostock:

Mehr
ALLE NEWS ANSEHEN