Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

EU-Projekte

Projekt "Kreatives Lernen"

Unter dem gemeinsamen, internationalen Motto “Zivilcourage” hat das Projekt den Ansatz, jegliche Form von kreativem Lernen in Schulen einzusetzen, um die Schüler zu stärken und selbstbewusster werden zu lassen, aber auch toleranter untereinander. Im Projekt soll vermittelt werden, dass jeder besondere Fähigkeiten hat, von denen auch andere profitieren können, unabhängig von Nationalität, Herkunft, Religion, Eigenart, Interessen, Talente. Es lohnt sich, innovativ und kreativ zu denken und in der Gemeinschaft zusammen zu arbeiten. Die Projektpartner kommen aus Schweden, Litauen, Dänemark und Deutschland. Partnerschulen für den Landkreis Rostock sind: Förderzentrum Güstrow und Prof.-Franz-Bunke Schule Schwaan. In mehreren Schulen wurde während der Projektlaufzeit 2012-2013 ein Schüler- und Lehreraustausch durchgeführt.

LED Projekt

Das Projekt „LED – Energieeinsparung durch Umrüstung auf LED-Technologie im öffentlichen Raum” mit Beteiligung von Partnern aus Schweden, Polen, Litauen und Deutschland wurde im September 2012 erfolgreich abgeschlossen. Das Ziel war, herkömmliche Beleuchtung im öffentlichen Raum auf die umweltfreundliche und energiesparende LED-Technologie umzustellen. Die Vorteile sollten ins Bewusstsein der Entscheidungsträger und der Bevölkerung rücken. Dieses Ziel wurde im Testgebiet –  der Gemeinde Biendorf – sehr gut umgesetzt. Hier wurden viele verschiedene Arten von LED-Technologie installiert: neue Straßenlaternen, Umrüstung von herkömmlichen Leuchten, Fassaden- und Gehwegbeleuchtung, eine solarbetriebene Straßenlaterne, solarbetriebene Beleuchtung von vorhandenen Informationsaufstellern, eine neue Infotafel (mit Farbwechsler)  mit Daten über die Vorteile von LED-Dioden  und ein Kinderspiel mit Farbwechsler. Vor und nach der Installation wurden Fragebögen zur Lichtsituation in Biendorf verteilt. Das Ergebnis der Erhebung war, dass sich diese mit den neuen Leuchten wesentlich verbessert hat.

Suche

Birgitte Rathmann

 

Tel.: (+49) 03843 755-61102

Fax: (+49) 03843 755-10800

EMail: Birgitte Rathmann