Aktuelles

Herzlich Willkommen

Logo der Wirtschaftsförderung des Landkreis Rostock

 

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Wirtschaftsförderung Landkreis Rostock GmbH!

 

Großauftrag für SmartHeat

Der Wärmepumpen-Hersteller SmartHeat aus Güstrow wird seinen Umsatz durch einen neuen Großauftrag aus China verdoppeln. 300 Wärmepumpen werden in diesem Jahr ins Reich der Mitte geliefert. Die Produktion am Standort im Gewerbegebiet Glasewitzer Burg läuft auf Hochtouren. 5 neue Mitarbeiter wurden bereits eingestellt; weitere Einstellungen sind geplant. Die Konstruktion und das Design der Wärmepumpen kommen komplett von SmartHeat. Im kommenden Jahr ist die Erweiterung der Produktionskapazitäten am Standort in Güstrow geplant.

 

ALMIL-Erweiterung in Bützow geplant

Im Bützower Milchwerk ALMIL wird aus Rohmilch in Sprüh- und Walzentrocknung Pulver hergestellt – 45.000 t jährlich. Das Milchpulver wird zu ca. 50 % in der Süßwarenindustrie verarbeitet, z.B. in Schokolade, Kaffee-Getränken aus dem Kühlfach oder auch in Eis und Milchbrötchen. Darüber hinaus wird Rohmilch zu pastorisierten Produkten und Sahne hergestellt. Die Rohmilch stammt aus der Region.  Die Produkte werden an Industriekunden innerhalb der EU aber auch in Ägypten, Kuba, China, auf den Phillipinen und im Libanon geliefert. Mit derzeit 73 Mitarbeitern wird im Schichtsystem täglich 24 Stunden und sieben Tage die Woche produziert. In 2016 und 2017 soll das Werk in Bützow erweitert und die Produktionskapazitäten dadurch verdoppelt werden. Auch bei den Mitarbeitern sind Neueinstellungen geplant.

 

Bleche für Deutschland

Die Metallvertrieb Nord GmbH aus Tessin im Landkreis Rostock hat einen Sprung nach vorn gemacht und beschäftigt mittlerweile 26 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde im Jahr 1995 gegründet und hat sich zunächst mit der Herstellung und dem deutschlandweiten Vertrieb von Dachblechen beschäftigt. Heute stellt der Betrieb nach den Worten des Geschäftsführers alles her, was man aus Metall machen kann, z. B. Ortgänge und Traufbleche für Dächer, Grat- und Firstbleche, aber auch Fassadenbleche und Mauerabdeckungen. Für die nächsten Jahren ist geplant, in weitere Maschinen zu investieren und den Vertrieb des Unternehmens auszubauen.

 

Produktionsstart bei CLEARUM

Beim Medizintechnikspezialisten Clearum in Poppendorf, Landkreis Rostock, hat offiziell die Produktion von Membranen für Dialysegeräte begonnen. Mit mehr als 80 Mitarbeitern werden rund um die Uhr unter Reinraumbedingungen sogenannte Hohlfasermembrane hergestellt. Mittelfristig sollen Dauerarbeitsplätze im dreistelligen Bereich entstehen. Das Investitionsvolumen beläuft sich zunächst auf mehr als 18 Mio. Euro. Aufgrund der zunehmenden Alterung der Bevölkerung und steigenden Risikofaktoren für nierenschädigende Erkrankungen gehen die Geschäftsführer von einer erheblichen Steigerung der weltweiten Nachfrage nach Dialysatoren und damit der Membrane aus.

 

Forschungsprojekt Gittermastturm

Die Güstrower STIEBLICH Hallenbau GmbH, Landkreis Rostock, hat den von ihr entwickelten Prototypen einer Kleinwindenergieanlage zur Eigenversorgung von Gewerbebetrieben auf ihrem Güstrower Firmengelände in Betrieb genommen. Damit wurde die zweijährige Forschungs- und Projektentwicklung abgeschlossen und in die Praxis überführt. Die Anlage mit einem wartungsfreien, 50 Meter hohen Stahl-Gittermast ist in Deutschland einzigartig. Der Gittermastturm ist ein Verbundforschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Anwendungszentrum für Großstrukturen in der Produktionstechnik aus Rostock und der Universität Rostock.

 

Grundkurs für Existenzgründer

Die nächsten Grundkurse für Existenzgründer beim Virtus-Institut in Warnemünde finden statt am: 
13.-17. Juni, 11.-15. Juli und 15.-19. August 2016 (5 Tage).
Praxiserfahrene Dozenten vermitteln umfangreiches Wissen zum Aufbau eines eigenen Unternehmens. Die Kurse werden über Bildungschecks gefördert; der Eigenanteil pro Kurs beträgt  78 Euro. Nähere Informationen hier.

 

Kontakt

Wirtschaftsförderung Landkreis Rostock GmbH

Am Wall 3-5
18273 Güstrow


Tel.: (+49) 03843 755-61000

Fax: (+49) 03843 755-10800

Internet: www.w-lr.de